Sie wollen doch nur spielen?

Ein Ausflug auf den Sommerberg in Bad Wildbad lohnt sich. Jetzt gibt es hier auch noch den Abenteuerwald.

Meist ist der Besuch eines Spielplatzes nur was für die Kleinen, die Großen werden zum Aufpassen auf die Bank geschickt. Anders sieht das beim neuen Waldspielplatz „Abenteuerwald Sommerberg“ aus. Hier dürfen auch Erwachsene schaukeln und wippen. So machen die überwiegend aus Holz bestehenden Spielgeräte der ganzen Familie Spaß.

Rutschen, hüpfen und vieles mehr

Eröffnet hat ihn die Erlebnis Akademie AG im Sommer 2019 direkt am Turm des Baumwipfelpfads in Bad Wildbad. Nach fünf erfolgreichen Betriebsjahren des Baumwipfelpfads investierte das Unternehmen somit in eine weitere Attraktion für Familien auf dem Sommerberg. Auf mehr als 8 000 Quadratmetern warten 25 abwechslungsreiche, in den Wald integrierte Spielgeräte auf Groß und Klein. Auf dem Gelände gibt es neben den Spielplatzklassikern wie Schaukeln und kleinen Rutschen auch mehrere spektakuläre Spielgeräte. So können Kinder und Eltern zum Beispiel gemeinsam auf einer großen Seilbahn gegeneinander um die Wette rutschen. Zum Toben und Verweilen lädt direkt daneben eine 15 x 11 Meter große Trampolinfläche ein. Zudem gibt es, wie auch auf dem Baumwipfelpfad, verschiedene Lernstationen, an denen Wissenswertes über
den Wald und seine Bewohner vermittelt wird.

Wer zuerst oben ist

Das Highlight der Anlage, eine mehrstöckige Kletterburg mit zwei großen Rutschen, wird sowohl den Baumwipfelpfad-Besuchern vom Aussichtsturm aus als auch Wanderern vom Märchenweg aus direkt ins Auge stechen und Lust auf einen Besuch machen. Pünktlich zum Saisonstart im Jahr 2020 werden am Fuße des Baumwipfelpfads am Aussichtsturm ein neues Gebäude mit vergrößertem Shop, Kasse und Toiletten sowie ein kleiner Imbiss-Stand noch mehr Service bieten. „Die Aufenthaltszeit unserer Besucher wird sich somit noch einmal wesentlich erhöhen“, blickt Carina Becker von der Erlebnis Akademie AG (Regionalleitung) in die Zukunft und ergänzt: „Wir erwarten, dass die Gäste dadurch noch länger in Bad Wildbad verweilen werden und im besten Fall auch zu Mehrtagesgästen werden.“

Vorteilhaftes Heimspiel

Aber auch an die Gäste aus der Region wurde gedacht: Familienfreundliche Saisonkarten ermöglichen den regelmäßigen Besuch. Als Eröffnungsangebot gelten die in 2019 gekauften Saisonkarten übrigens auch für die Saison 2020.

Öffnungszeiten

Bis zum 30. September von 09:30 – 19:00 Uhr täglich geöffnet.
Ab dem 1. bis 6. Oktober von 09:30 – 18:00 Uhr täglich geöffnet.

Kasse geöffnet / letzter Einlass 1 Stunde vor Schließzeit (Änderungen vorbehalten)

Eintrittspreise 2019

  • Kinder unter 3 Jahren*: Eintritt frei
  • Besucher ab 3 Jahren*: 7 €
  • Familienticket (2 Erwachsene + eigene Kinder bis 14 Jahre): 20 €
  • Gruppenticket* (ab 15 Personen): pro Person 6 €
  • Saisonkarte** Besucher ab 3 Jahren*: 25 €
  • Saisonkarte Familie** (2 Erwachsene + eigene Kinder bis 14 Jahre): 60 €

Bei Nutzung von Baumwipfelpfad und Abenteuerwald am gleichen Tag erhält jeder zahlende Besucher gegen Vorlage des Tickets insgesamt 1 Euro Nachlass auf den Einzeleintritt. Familien- und Gruppentickets sind nicht weiter rabattfähig.

* Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung Erwachsener

** gültig für die Saison 2019 und 2020